Domain schulungsabteilung.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt schulungsabteilung.de um. Sind Sie am Kauf der Domain schulungsabteilung.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Akkusativ:

Wheel Deutsch - Akkusativ Oder Dativ?
Wheel Deutsch - Akkusativ Oder Dativ?

Mit den neuen Hueber Wheels verliert die Grammatik ihren Schrecken. Man hat mit nur einem Dreh die richtige Form entdeckt. Die kleinen Scheiben braucht jeder Sprachlerner - für die Schule am Arbeitsplatz und unterwegs. Trainiert die richtige Verwendung von Akkusativ und Dativ in Verbindung mit Verben und Präpositionen.

Preis: 7.50 € | Versand*: 0.00 €
Wheel. Deutsch Akkusativ oder Dativ? Sprachdrehscheibe
Wheel. Deutsch Akkusativ oder Dativ? Sprachdrehscheibe

Wheel. Deutsch Akkusativ oder Dativ? Sprachdrehscheibe , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20190401, Produktform: NonBook, Beilage: Kunststoff, Seitenzahl/Blattzahl: 2, Keyword: Deutsch als Fremdsprache (DaF/DaZ);Erwachsene;Grammatik;Gymnasium;Jugendliche;Jugendliche ab 16;Realschule;Selbstständig lernen;Sprachen lernen;Sprachen unterrichten;junge Erwachsene;Übungsmat., Fachschema: Deutsch / Lernhilfe, Abiturwissen~Non Books / Drehscheibe / Vokabeltrainer, Bildungsmedien Fächer: Deutsch/ Kommunikation, Fachkategorie: Schule und Lernen: Erstspracherwerb, Sprache: Deutsch, Bildungszweck: für das Studium zu Hause, Privatunterricht~Für die Erwachsenenbildung (Deutschland), Warengruppe: NB/Lernhilfen/Abiturwissen, Fachkategorie: Unterricht und Didaktik: Moderne Sprachen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49119900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49119900, Sender’s product category: NONBO, Verlag: Hueber Verlag GmbH, Verlag: Hueber Verlag GmbH, Verlag: Hueber Verlag, Länge: 15, Breite: 174, Höhe: 3, Gewicht: 40, Durchmesser: 190, Produktform: NonBook, Genre: Spiele, PBS, Genre: Spiele, PBS, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Schulbuch,

Preis: 7.44 € | Versand*: 0 €
Akkusativ - Maike Gumpert  Madeleine Günteroth  Kartoniert (TB)
Akkusativ - Maike Gumpert Madeleine Günteroth Kartoniert (TB)

WEN piekt der Igel? - Der Fuchs. Kinder mit Schwierigkeiten bei der Kasusmarkierung übergeneralisieren häufig den Nominativ auf Akkusativ oder Dativ fordernde Kontexte. Ziel dieser Arbeitsmappe ist es ein- und mehrsprachige Kinder für die korrekte Akkusativmarkierung zu sensibilisieren und sie bis zur eigenständigen Produktion zu begleiten.Kernstück der Mappe sind drei Stufen: die Markierung des Akkusativ am Personalpronomen (1) am bestimmten maskulinen Artikel DER _ DEN (2) sowie am bestimmten Artikel aller drei Genera und an schwachen maskulinen Nomen (3).Zu jeder dieser Stufen wird differenziertes methodenreiches Material zur Verfügung gestellt mit dem Kindern die Akkusativmarkierung vermittelt wird. Diese wird über Inputgeschichten oder Inputspiele eingeführt und mit rezeptiven und expressiven Übungen sowie metasprachlicher Reflexion mit Hilfe von Nomen- und Verb-Bildkarten weiter erarbeitet und gefestigt. Inhalt: 88 Seiten A4 - Überblick über das Akkusativsystem des Deutschen und dessen ungestörten wie gestörten Erwerb - Material zur Vermittlung der Regeln der Akkusativmarkierung - 12 Inputgeschichten 12 Inputspiele 12 rezeptive Übungen und 12 expressive Übungen mit Spielvarianten - 36 Nomen-Bildkarten und 18 Verb-Bildkarten mit Inputitems - 6 Bildkarten mit metasprachlichen Symbolen zu den Regeln der Akkusativmarkierung - 7 Arbeitsblätter bzw. Spielpläne und 16 Situations-Bildkarten für vertiefende Übungen.Geeignet für: Kinder von 3-8 Jahren Logopädie Sprachtherapie Sprachförderung DaZ. (In der Reihe 'GreTa-Material' erscheinen Kopiervorlagenmappen zur Dysgrammatismustherapie. Sie sind als Einzeltitel völlig unabhängig voneinander einsetzbar können aber auch zusammen mit dem Praxisbuch 'GreTa' Grammatische Fähigkeiten einordnen - Therapieziele ableiten oder weiteren Arbeitsmappen der Reihe verwendet werden. Die Methodenauswahl in den Mappen zum GreTa-Material orientiert sich an der Patholinguistischen Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen (PLAN) von Siegmüller und Kauschke.)

Preis: 21.50 € | Versand*: 0.00 €
Die vier Fälle - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ üben und festigen
Die vier Fälle - Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ üben und festigen

Arbeitsblätter für Schüler an Grundschulen, Hauptschulen und Realschulen, Fach: Deutsch, Klasse 4–6 +++ Der richtige Gebrauch der vier Fälle ist nicht nur für den schriftlichen, sondern auch für den mündlichen Sprachgebrauch von großer Bedeutung. Mit diesen Materialien bringen Lehrer ihren Schülern dieses eher „formale“ Grammatikthema anschaulich und verständlich näher. Die Materialien sind denkbar einfach und selbsterklärend aufgebaut: Kopiervorlagen für die Hand der Schüler führen die vier Fälle Nominativ, Genitv, Dativ und Akkusativ einzeln, mit vielen Beispielen und wiederkehrenden Aufgabenformaten systematisch ein. Dabei üben die Schüler die richtige Verwendung sowie die Flexion der Nomen und Artikel. Sind die Kasus bekannt, festigen die Schüler ihr neues Wissen mit einfachen Frage-Antwort-Spielen – und praktischer Möglichkeit zur Selbstkontrolle. Ein großer Lösungsteil mit allen fertig ausgefüllten Arbeitsblättern zum Kopieren rundet dieses Rundum-Sorglos-Paket ab. So sind diese Materialien auch bestens geeignet für individuelles Arbeiten, Stationenlernen oder die Freiarbeit.

Preis: 19.99 € | Versand*: 0.00 €

Dativ oder Akkusativ?

Die Wahl zwischen Dativ und Akkusativ hängt von der Funktion des Nomens im Satz ab. Der Dativ wird verwendet, um den indirekten Ob...

Die Wahl zwischen Dativ und Akkusativ hängt von der Funktion des Nomens im Satz ab. Der Dativ wird verwendet, um den indirekten Objektfall auszudrücken, während der Akkusativ den direkten Objektfall darstellt. Es ist wichtig, die Verben und Präpositionen im Satz zu beachten, um die richtige Kasusform zu bestimmen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Für wen Akkusativ?

Die Frage "Für wen Akkusativ?" bezieht sich auf die grammatische Konstruktion des Akkusativs im Deutschen. Der Akkusativ wird verw...

Die Frage "Für wen Akkusativ?" bezieht sich auf die grammatische Konstruktion des Akkusativs im Deutschen. Der Akkusativ wird verwendet, um das direkte Objekt eines Satzes zu kennzeichnen, also die Person oder Sache, die direkt von der Handlung des Verbs betroffen ist. Indem man fragt "Für wen Akkusativ?", möchte man also wissen, wen oder was die Handlung des Verbs betrifft oder wen oder was die Handlung direkt betrifft. Diese Frage hilft dabei, die grammatische Struktur eines Satzes zu analysieren und das direkte Objekt zu identifizieren, das im Akkusativ steht. Durch das Verständnis des Akkusativs kann man die Beziehung zwischen Subjekt, Verb und Objekt in einem Satz besser verstehen und die korrekte Satzstruktur verwenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Person Pronomen Substantiv Artikel Nomen Objekt Verben Sätze Fragewörter Präpositionen

Welche Dativ Akkusativ?

Welche Dativ Akkusativ? Diese Frage bezieht sich auf die Unterscheidung zwischen dem Dativ und dem Akkusativ in der deutschen Gram...

Welche Dativ Akkusativ? Diese Frage bezieht sich auf die Unterscheidung zwischen dem Dativ und dem Akkusativ in der deutschen Grammatik. Der Dativ wird verwendet, um den indirekten Objekten in einem Satz zu entsprechen, während der Akkusativ für die direkten Objekte verwendet wird. Es ist wichtig, zwischen den beiden Fällen zu unterscheiden, um die richtige Satzstruktur und Wortendungen zu verwenden. Ein einfacher Trick, um den Unterschied zu erkennen, ist die Frage nach dem Subjekt (wer oder was?) und dem Objekt (wen oder was?). Durch die richtige Verwendung von Dativ und Akkusativ können wir die Beziehung zwischen Subjekt und Objekt klarer ausdrücken.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Haus Auto Ball Katze Hund Apfel Tisch Stift Buch

Dativ oder Akkusativ?

Die Entscheidung zwischen Dativ und Akkusativ hängt von der Funktion des Nomens im Satz ab. Der Dativ wird verwendet, um den indir...

Die Entscheidung zwischen Dativ und Akkusativ hängt von der Funktion des Nomens im Satz ab. Der Dativ wird verwendet, um den indirekten Objektfall auszudrücken, während der Akkusativ den direkten Objektfall darstellt. Es ist wichtig, die Verben und Präpositionen im Satz zu beachten, um die richtige Kasuswahl zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Anonymous: Der präpositionale Akkusativ im Spanischen und dessen Definition als ein Schnittstellenphänomen
Anonymous: Der präpositionale Akkusativ im Spanischen und dessen Definition als ein Schnittstellenphänomen

Der präpositionale Akkusativ im Spanischen und dessen Definition als ein Schnittstellenphänomen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Die Vier Fälle - Nominativ  Genitiv  Dativ  Akkusativ - Üben Und Festigen - Ann Cathrin Thanuskody  Saskia Kistner  Geheftet
Die Vier Fälle - Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ - Üben Und Festigen - Ann Cathrin Thanuskody Saskia Kistner Geheftet

Arbeitsblätter für Schüler an Grundschulen Hauptschulen und Realschulen Fach: Deutsch Klasse 4-6 +++ Der richtige Gebrauch der vier Fälle ist nicht nur für den schriftlichen sondern auch für den mündlichen Sprachgebrauch von großer Bedeutung. Mit diesen Materialien bringen Lehrer ihren Schülern dieses eher formale Grammatikthema anschaulich und verständlich näher. Die Materialien sind denkbar einfach und selbsterklärend aufgebaut: Kopiervorlagen für die Hand der Schüler führen die vier Fälle Nominativ Genitv Dativ und Akkusativ einzeln mit vielen Beispielen und wiederkehrenden Aufgabenformaten systematisch ein. Dabei üben die Schüler die richtige Verwendung sowie die Flexion der Nomen und Artikel. Sind die Kasus bekannt festigen die Schüler ihr neues Wissen mit einfachen Frage-Antwort-Spielen - und praktischer Möglichkeit zur Selbstkontrolle. Ein großer Lösungsteil mit allen fertig ausgefüllten Arbeitsblättern zum Kopieren rundet dieses Rundum-Sorglos-Paket ab. So sind diese Materialien auch bestens geeignet für individuelles Arbeiten Stationenlernen oder die Freiarbeit.

Preis: 19.99 € | Versand*: 0.00 €

Nominativ oder Akkusativ?

Die Frage nach Nominativ oder Akkusativ bezieht sich auf die grammatische Funktion eines Nomens in einem Satz. Der Nominativ wird...

Die Frage nach Nominativ oder Akkusativ bezieht sich auf die grammatische Funktion eines Nomens in einem Satz. Der Nominativ wird verwendet, wenn das Nomen das Subjekt des Satzes ist, während der Akkusativ verwendet wird, wenn das Nomen das direkte Objekt des Satzes ist. Die Wahl zwischen Nominativ und Akkusativ hängt also von der Rolle des Nomens im Satz ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Dativ oder Akkusativ?

Die Frage nach Dativ oder Akkusativ bezieht sich auf die grammatische Funktion eines Nomens in einem Satz. Im Deutschen gibt es be...

Die Frage nach Dativ oder Akkusativ bezieht sich auf die grammatische Funktion eines Nomens in einem Satz. Im Deutschen gibt es bestimmte Verben, die den Dativ oder den Akkusativ verlangen. Um zu entscheiden, welcher Fall verwendet werden muss, ist es wichtig, die Bedeutung des Verbs zu kennen und die grammatischen Regeln zu beachten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Dativ oder Akkusativ?

Ob man den Dativ oder den Akkusativ verwendet, hängt von der grammatischen Funktion des Wortes im Satz ab. Der Dativ wird verwende...

Ob man den Dativ oder den Akkusativ verwendet, hängt von der grammatischen Funktion des Wortes im Satz ab. Der Dativ wird verwendet, um den indirekten Objektfall auszudrücken, während der Akkusativ den direkten Objektfall darstellt. Man muss also die Rolle des Wortes im Satz analysieren, um zu entscheiden, welchen Fall man verwenden sollte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Genitiv oder Akkusativ?

Ob man den Genitiv oder den Akkusativ verwendet, hängt von der grammatischen Funktion des Substantivs im Satz ab. Der Genitiv wird...

Ob man den Genitiv oder den Akkusativ verwendet, hängt von der grammatischen Funktion des Substantivs im Satz ab. Der Genitiv wird verwendet, um den Besitz oder die Zugehörigkeit auszudrücken, während der Akkusativ für das direkte Objekt oder die Richtung verwendet wird. Es ist wichtig, die spezifische Situation im Satz zu betrachten, um die richtige Fallform zu wählen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Nominativ oder adverbialer Akkusativ?

Die Entscheidung zwischen Nominativ und adverbialem Akkusativ hängt von der Funktion des Satzteils ab. Der Nominativ wird verwende...

Die Entscheidung zwischen Nominativ und adverbialem Akkusativ hängt von der Funktion des Satzteils ab. Der Nominativ wird verwendet, wenn das Satzglied das Subjekt des Satzes ist oder eine Gleichsetzung ausdrückt. Der adverbiale Akkusativ wird verwendet, wenn das Satzglied eine adverbiale Funktion hat und eine Richtung, einen Ort oder eine Zeitangabe angibt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wem oder was Akkusativ?

"Wem oder was Akkusativ?" ist die Frage, die man sich stellt, um das direkte Objekt in einem Satz zu identifizieren. Der Akkusativ...

"Wem oder was Akkusativ?" ist die Frage, die man sich stellt, um das direkte Objekt in einem Satz zu identifizieren. Der Akkusativ bezeichnet das direkte Objekt, also die Person oder Sache, die direkt von der Handlung des Verbs betroffen ist. Indem man sich fragt "Wem oder was Akkusativ?", kann man herausfinden, wen oder was die Handlung betrifft. Diese Frage hilft dabei, die Satzstruktur zu verstehen und die richtige Form des direkten Objekts zu bestimmen. Durch die Identifizierung des direkten Objekts kann man den Satz besser analysieren und interpretieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Die Mutter Der Vater Das Haus Die Stadt Der Job Das Geld Die Schuld Der Feind Das Glück

Wann benutze ich Akkusativ?

Der Akkusativ wird im Deutschen verwendet, um das direkte Objekt eines Satzes zu kennzeichnen. Das direkte Objekt ist das, was dir...

Der Akkusativ wird im Deutschen verwendet, um das direkte Objekt eines Satzes zu kennzeichnen. Das direkte Objekt ist das, was direkt vom Verb betroffen ist. Man benutzt den Akkusativ auch, um Zeitangaben, Mengenangaben und Maßangaben zu machen. Außerdem wird der Akkusativ bei bestimmten Präpositionen wie 'durch', 'für', 'ohne' oder 'gegen' verwendet. Es ist wichtig, den Akkusativ von anderen Fällen wie dem Nominativ oder Dativ zu unterscheiden, um die richtige Satzstruktur zu verwenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Direktobjekt Präposition Frage Verben Personalpronomen Zeit Bewegung Passiv Modalverben Infinitiv

Was ist Akkusativ Beispiele?

Was ist Akkusativ Beispiele? Der Akkusativ ist ein Kasus in der deutschen Grammatik, der das direkte Objekt eines Satzes kennzeich...

Was ist Akkusativ Beispiele? Der Akkusativ ist ein Kasus in der deutschen Grammatik, der das direkte Objekt eines Satzes kennzeichnet. Beispiele für den Akkusativ sind "Ich sehe den Hund" oder "Sie liest ein Buch". In diesen Sätzen sind "den Hund" und "ein Buch" im Akkusativ, da sie die direkten Objekte sind, die von den Verben "sehen" und "lesen" betroffen sind. Der Akkusativ kann auch durch die Frage "Wen oder was?" ermittelt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Examples Grammar German Nouns Objects Sentences Direct Case Learning

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.